Jennifer Baade

6. Begrüßung

„Ich brauche nichts als ein Stück Papier und ein Schreibwerkzeug und ich werde die Welt aus den Angeln heben!“ Friedrich Nietzsche.

Willkommen auf meiner Seite! Mein Name ist Jennifer Baade und ich bin gelernte Kauffrau für Büromanagment, Schriftstellerin und Künstlerin. Seitdem ich einen Stift halten kann, zeichne und schreibe ich. Meine Geschichten begleiten mich überallhin, ich kann nicht ohne sie. Wie ein immer wiederholender Film laufen sie durch meine Gedanken und flüstern mir ihre Namen und Abenteuer aus fremden Welten und Zeiten zu. Auf dieser Seite möchte ich euch mehr von mir zeigen…

 7. Wer ich bin

Ich komme aus Rostock, einer kleiner Stadt direkt am Meer, mit dem Salzgeruch in den Gardinen und kreischenden Möwen, die einen das Essen direkt aus den Händen stehlen. Kirchenglocken und der leichten Brise im Haar. Hier ist meine Heimat, hier ist mein Herz. Und diese bringe ich euch auch in meinen Büchern näher.

Ich liebe ungewöhnliche Bücher, die aus dem Rahmen fallen, die so anders sind, dass viele sie nicht mögen oder von allen geliebt werden. Ich bin mit dem Kopf jeden Tag in meiner eigenen Welt und ecke deswegen ebenso oft bei anderen an, wie meine Geschichte selbst.

8. Was ich schreibe

Mein Hauptaugenmerk liegt bei mir im Fantasy Bereich. Ich liebe Fantasy einfach. Ich mag es so fern wie möglich der Realität zu sein und doch Charaktere zu spinnen, die so sind wie du und ich. Ich stellen mir immer vor, wie es wäre wenn ich in der Situation wäre. Mit dem Schreiben begann ich erst richtig 2009, zuvor habe ich immer alles als Mangas und Comics gezeichnet, bis ich durch meine Mama das Schreiben entdeckte (sie brachte mir ein Buch mit, in deren ersten Seiten ein Flyer für einen Schreibwettbewerb lag) und seither nicht mehr aufhören kann.

Ich liebe es Fantay mit alltäglichen Dingen oder Historischen zuverbinden. Ich liebe Märchen und Göttergeschichten. Ich bekomme nicht genug von Mythologie. In meinem Kopf stecken so viele Ideen, ich kann sie alle gar nicht aufschreiben…

9. Meine Bücher
Mein erster Roman ist im High-Fantasy Genre angesiedelt. „Elohim Saga – Perseiden“ gehört zum ersten Teil einer mehrteilig geplanten Fantasy Reihe. Es geht um Märchen, Götter und die Entstehung des Universums. Ich liebe es Göttergeschichten mit dem Universum zu verbinden. Und anderen Dinge wie Mythologie und Märchen eiznzubinden. Komplexe Welten zu erschaffen, die nicht für jederman etwas sind und erst recht nicht leicht zu lesen sind.

2. Schluss

MEINE BEITRÄGE ZUM

SCHREIBEN

ZEICHNEN

KONTAKT